Layer für Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Bild ist nicht verfügbar
Arrow
Arrow
Slider

Traditionsgemäß begann der ereignisreiche Sonntag mit einem Gottesdienst um 9.30 Uhr, in diesem Jahr dank des herrlichen Sommerwetters als Open-Air unter freiem Himmel.   

Einmal im Jahr wird die sonst vielbefahrene Neue Straße zu einer Flaniermeile, auf der es vieles zu sehen und zu kaufen gibt. Hier kann dann an zahlreichen Marktständen nach Herzenslust probiert, verzehrt und  gefeilscht werden. Der Stadt-Flohmarkt sorgte in diesem Jahr wieder für ein zusätzliches Angebot. 

Im Bereich der Sparkasse gab es viele Aktivitäten zum Mitmachen: Auf der Hüpfburg oder beim Bullriding konnten sich die Kleinen und Großen austoben. Und wer sich sein Gesicht mit einem schönen Motiv bemalen lassen wollte, hatte beim Kinderschminken die Gelegenheit dazu. Ein Luftballonkünstler formte lustige Tiere, Blumen oder Skulpturen. Währenddessen setzten sich wieder viele Aktive auf den Fahrradsitz, um für die Gemeinschaftsaktion von Tandem e.V., dem Charisma Fitnessstudio und der Sparkasse für den guten Zweck zu radeln.

Im Bereich der Veranstaltungsbühne war auch einiges los. Hier zeigen Vereine sportliche und tänzerische Darbietungen und laden zudem mit Aktivitäten zum Mitmachen ein. Auf der Bühne gab das Gesangsduo Jan de Grooth und Christina Krön ihre schönsten Songs zum Besten   https://www.jandegrooth.de/ 

Ab 12.00 Uhr öffneten die Bremervörde Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag ihre Türen. Auch in diesem Jahr hatte sich die Straßengemeinschaft „Alte Strasse“ um Straßensprecherin Petra Wundram einiges einfallen lassen. Auch dort gab es -ebenso wie in der Neuen Straße- in und vor den Geschäften zahlreiche Aktivitäten . 

Liebhaber alter Fahrzeuge kamen auf dem Parkplatz der Volksbank Bremervörde voll auf ihre Kosten. Der Oldtimerclub Bremervörde e.V. hatte in diesem Jahr zum 13. Mal zu seinem traditionellen großen Oldtimertreffen eingeladen, bei dem zahlreiche liebevoll restaurierte Automobile, Busse, Motorräder und Trecker bewundert werden konnten.  

Insgesamt waren in diesem Jahr rund 250 Oldtimer erwartet, freute sich der Clubvorsitzende Manfred Busch. Und natürlich wurden die schönsten Fahrzeuge wieder prämiert.

 

Kontakt

Bitte geben Sie Ihre Anrede an!
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an!
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an!
Bitte geben Sie Ihre korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
Ungültige Eingabe